Beton Vivre 2K Microzement

2K-System Flächenspachtel

Unsere Flächenspachtel in Betonoptik bietet rutschsichere, wasserabweisende und fugenlose Beläge für Ihre Oberflächen. Mit unserem Microcement Concrete Filler schaffen Sie einen unvergleichlichen „Betonlook“, der nahezu auf allen Oberflächen umsetzbar ist. Der 2K Mikrozement eignet sich ideal für Wand- und Bodenbereiche die Druckbelastung ausgesetzt sind. Einsetzbar vor Allem im Pool und Außenbereich mit 3-Facher Versiegelung. 

Warum Grundieren?

Verhaftung:

Wenn der Untergrund nicht saugend ist (bsp Fliesen), dann ist eine Verhaftung nicht gewährleistet

Verarbeitung:

Wenn der Untergrund stark saugend ist (Ytong, OSB, ..) wird das Bindemittel aufgesaugt,  die Oberfläche trocknet schnell ab, die Verarbeitungszeit verkürzt sich immens und ein sauberer Auftrag ist nicht möglich 

Grundierung für Fliesen

  • Grundierung ermöglicht die Verhaftung auf
    nicht-saugenden Untergründen wie z.B. Fliesen 
  • Vermindert Rissbildung 
  • Verbrauch 100g/m²

Grundierung für saugende Untergründe

  • Verhindert das schnelle Antrocknen von Beton Vivre und ermöglicht damit eine bessere Verarbeitbarkeit auf saugenden Untergründen
  • wie z.B. mineralische Untergründe (Beton, Estrich), OSB, Rigips u.v.m.
  • Verbrauch ca. 350 g/m²
Farbauswahl

Farbsortiment

Wählen Sie das passende Färbemittel Auswahl
Dekorschicht

Erste Schicht Mikrozement

  • Strukturgebende Schicht
  • 2-komponentig
  • Verbrauch pro m²: 1 kg  
  • Die 2K Flächenspachtel kann auf Wunsch mit unserem FLOORRESIN Premium Filler 116 - Quarzmehl eingedickt werden
  • HINWEIS: Bei einem Verbrauch von 800 g je m² wird von einer Putzqualität Q2 ausgegangen.
  • Bei Wänden in der Ausführung Q1 und Altbau) empfiehlt es sich diese vor Arbeitsbeginn an- bzw. abzuschleifen oder Sie planen einen erhöhten Gesamtverbrauch von 1 bis 1,2 kg pro m² ein.

Zweite Schicht Mikrozement

  • Ausgleichende Schicht - eine ebene Fläche entsteht 
  • 2-komponentig
  • Verbrauch pro m²: 500 g
  • HINWEIS: Bei einem Verbrauch von 500 g je m² dient als Basis eine bereits geschliffene Schicht 1 als Untergrund 
  • Bei Wände mit nicht angeschliffener Schicht 1 oder gröberer Körnung empfiehlt es sich diese vor Arbeitsbeginn an- bzw abzuschleifen oder Sie planen einen erhöhten Gesamtverbrauch von 600 g bis 800 g pro m² ein 
Wählen Sie das passende Werkzeug zur Mikrozement Spachtel

Schleifwerkzeug für die Zwischenbearbeitung

  • Geeignet für die Bearbeitung von mineralischen Flächen, da sehr robust 
  • Der Schleifvorgang ist optional. Durch das Schleifen wird die Oberfläche eben und einheitlich und damit Reinigungsfreundlicher und es können Strukturen erzeugt werden 
  • Schliff nach der ersten Schicht mit Körnung 60 - 80 
  • Schliff nach der zweiten Schicht mit Körnung 100 - 120 
  • Hinweis: Zur Bearbeitung der Premium 1 K Flächenspachtel reicht 1 Schleifscheibe für ca 5 qm2

Versiegelung

Surface Sealer Matt

  • 2-komponentiges Polyurethanharzsystem 
  • Imprägnierung/ Schutzschicht
  • Erhöhte Beständigkeit 
  • Empfohlener Auftrag 2 Schichten 
  • Verbrauch allgemein pro  m² 150 - 200 g ( Bei der Versiegelung des Produkts Beton Vivre ist ein Verbrauch von 50 - 80 g pro m² ausreichend!) 

Surface Sealer Glossy

  • 2-komponentiges Polyurethanharzsystem 
  • Imprägnierung/ Schutzschicht
  • Erhöhte Beständigkeit 
  • Empfohlener Auftrag 2 Schichten 
  • Verbrauch allgemein pro  m² 150 - 200 g ( Bei der Versiegelung des Produkts Beton Vivre ist ein Verbrauch von 50 - 80 g pro m² ausreichend!)

Unser 1K Mikrozement für Wände und mehr

Bei Badezimmern und Oberflächen ohne Druckbelastung empfehlen wir unser 1K-System. Es eignet sich auch gut für dekorative Gegenstände und Möbel ohne großen Mischaufwand.

Impressionen
Anmelden für registrierte Kunden